Impressum

IMPRESSUM / AGB

Mitglied der Initiative "Fairness im Handel".

Nähere Informationen: https://www.fairness-im-handel.de

Stefan Melzner,

Fanal Werbung+Design

Beethovenstraße 33

71116 Gärtringen

Deutschland

 

Tel.: 07034/286593

Fax: 07034/286594

E-Mail: melzner@fanal-werbung.de

 

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE207724462

 

Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: https://ec.europa.eu/consumers/odr

 

Wir sind zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder verpflichtet noch bereit.

 

Verantwortliche/r i.S.d. § 55 Abs. 2 RStV:

Stefan W. Melzner, Beethovenstraße 33, 71116 Gärtringen

 

STAND 6/2018

© alle Bild- und Textinhalte dieser Website: Fanal Werbung + Design

 

1. Haftungsausschluss

Inhalt des Onlineangebotes: Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die   Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Preisangaben stellen kein Angebot im Rechtssinne dar, sondern sind zu verstehen als Aufforderung des Nutzers zur Abgabe eines Angebotes in dieser Höhe  gegenüber dem Autor („invitatio ad offerendum“).  Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

 

2. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten („Hyperlinks“), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten / verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und für Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

 

3. Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist Inhaber der Urheberrechte, Lizenzen, Leistungsschutzrechte oder sonstiger Rechte für alle auf der Website verwendeten Inhalte, so insbesondere in Bezug auf verwendete Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts, Urheberrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer / Urheber / Lizenzinhaber. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Urheberrecht für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind: Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

 

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der

Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

 

XING

Unsere Website nutzt Funktionen des Netzwerks XING. Anbieter ist die XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von XING enthält, wird eine Verbindung zu Servern von XING hergestellt. Eine Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt dabei nach unserer Kenntnis nicht. Insbesondere werden keine IP-Adressen gespeichert oder das Nutzungsverhalten ausgewertet.

Weitere Information zum Datenschutz und dem XING Share-Button finden Sie in der Datenschutzerklärung von XING unter: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection

 

YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Quelle: eRecht24

 

Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie E-Mail-Adressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

 

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Leistungen der FANAL WERBUNG + DESIGN WERBEAGENTUR  gegenüber Unternehmern

1. Anwendungsbereich

Diese Bedingungen werden Bestandteil aller Verträge (nachfolgend „Auftrag“) der FANAL WERBUNG + DESIGN (nachfolgend „Agentur“) mit ihren Kunden (nachfolgend „Auftraggeber“).

2. Bindefrist von Auftragsangeboten

Angebote der Agentur sind bis vier Wochen nach Zugang bindend, soweit nicht im Angebot Abweichendes bestimmt ist.

3. Lieferzeit, Erfüllungsort

3.1

Der Auftraggeber wird durch die Agentur von einer möglichen Überschreitung der Liefertermine und -fristen unter Angabe der Gründe und der mutmaßlichen Dauer benachrichtigt. Schadensersatz und Rücktritt setzten stets den fruchtlosen Ablauf einer zuvor gesetzten angemessenen Frist voraus.

3.2

Leistungsort ist der Sitz der Agentur. Die Lieferung wird von der Agentur auf Kosten und Gefahr des Auftraggebers durchgeführt.

4. Abnahme

Die Abnahme richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften. Annahme und Zahlung stellen eine Abnahme dar. Der Abnahme steht es gleich, wenn der Auftraggeber das abnahmefähige Werk nicht, sofern nicht im Einzelfall eine abweichende Frist gesetzt bzw. vereinbart wurde, innerhalb einer Frist von einer Woche abnimmt.

5. Mängel

5.1

Mangelhaft sind nur grob unsachgemäße oder unsauber ausgeführte Leistungen sowie solche, bei denen die gestellten Aufgaben und die gewünschte Gestaltung gänzlich außer Acht gelassen und / oder von Weisungen grob abgewichen worden ist oder die nicht dem Stand der Technik entsprechen. Der Auftraggeber kann sich nicht auf einen Mangel der Leistungsbestandteile berufen, die von ihm zur Verfügung gestellt oder vorgegeben wurden.

5.2

Die Agentur wird den Auftraggeber rechtzeitig auf für einen ordentlichen Werbekaufmann erkennbare wesentliche Risiken hinsichtlich der rechtlichen Zulässigkeit von Maßnahmen hinweisen. Der Auftraggeber stellt die Agentur von Ansprüchen Dritter frei, wenn die Agentur auf ausdrücklichen Wunsch des Auftraggebers gehandelt hat, obwohl sie dem Auftraggeber ihre Bedenken im Hinblick auf die Zulässigkeit der Werbemaßnahme mitgeteilt hat. Die Agentur haftet nicht für Werbeaussagen des Auftraggebers bezüglich etwaiger Produkteigenschaften.

6. Vergütung, Rechnungsstellung, Zahlung

6.1

Die vereinbarte Vergütung ist verbindlich und beinhaltet nur Eigenleistungen der Agentur. Bei Änderungs- und Ergänzungswünschen ist für den Mehraufwand der Agentur eine besondere Vergütung zu zahlen. Minderaufwand geht zu Gunsten der Agentur und führt nicht zu einer Minderung der vereinbarten Vergütung. Nebenkosten (z. B. Fracht, Verpackung, Porto, Zoll, Steuern, Abgaben etc.) und Fremdleistungen sind gesondert zu vergüten bzw. direkt mit dem Fremddienstleister abzurechnen, soweit diese nicht explizit als integrierter Bestandteil der Eigenleistungen der Agentur vereinbart wurden.

6.2

Alle Abrechnungen der Agentur erfolgen zuzüglich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.

6.3

Alle Rechnungen an den Auftraggeber sind binnen 14 Tagen nach Zugang zur Zahlung fällig.

7. Urhebernutzungsrechte

Soweit eine Einräumung von Nutzungs- und Verwendungsrechten vereinbart ist, erfolgt diese ausschließlich nach vollständiger Bezahlung der Vergütung.

Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass die im Rahmen der Auftragserfüllung durch die Agentur erabeiteten Kommunikationsmaßnahmen zur Veranschaulichung der Referenzen der Agentur verwendet werden dürfen. Dies umfasst insbesondere die Veröffentlichung auf Webseiten der Agentur, Veröffentlichungen in gedruckten und/oder digitalen Informationsmaterialien der Fanal Werbung + Design (wie Flyer, Broschüren, Banner, Pressemitteilungen o.ä.) unter Nennung des Firmennames des Auftraggebers. Eine gesonderte Vergütung schuldet Fanal Werbung + Design hierfür nicht.

 

8. Geheimhaltung

Alle im Zusammenhang mit dem Auftrag zugänglich werdenden Informationen der Agentur sind auch nach Beendigung des Auftrags durch den Auftraggeber streng vertraulich zu behandeln.

9. Abtretung von Rechten

Rechte des Auftraggebers aus oder in Zusammenhang mit dem Auftrag dürfen nicht abgetreten werden.

10. Insolvenz des Auftraggebers

Sofern der Auftraggeber insolvent wird oder ein Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens über sein Vermögen gestellt wird, ist die Agentur berechtigt, den Auftrag aus wichtigem Grund mit sofortiger Wirkung zu kündigen.

11. Verjährung, Aufrechnung

11.1

Ansprüche des Auftraggebers gegen die Agentur unterliegen einer Verjährung von 12 Monaten. In Fällen der Haftung gemäß Ziffer 12.1 und Ziffer 12.2 gilt hingegen die gesetzliche Verjährungsfrist.

11.2

Eine Aufrechnung mit Ansprüchen der Agentur ist nur zulässig, sofern die Ansprüche des Auftraggebers unbestritten oder rechtskräftig festgestellt sind.

12. Haftung

12.1

Die Agentur haftet bei

 Vorsatz und grober Fahrlässigkeit, für die Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, nach den Vorschriften des Produkthaftungsgesetztes sowie im Umfang einer übernommenen Garantie unbeschränkt.

12.2

Die Haftung der Agentur bei leicht fahrlässiger Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (sog. Kardinalspflicht) ist der Höhe nach begrenzt auf den nach der Art des Auftrags vorhersehbaren und vertragstypischen Schaden. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Auftrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Auftraggeber regelmäßig vertrauen darf.

12.3

Im Übrigen ist die Haftung der Agentur ausgeschlossen.12.4 Soweit die Haftung der Agentur ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für deren Angestellte, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

12.4  Soweit die Haftung der Agentur ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für deren Angestellte, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

13. Beauftragung von Fremdleistungen

13.1

Erteilt die Agentur im Rahmen der Leistungserbringung Aufträge an Dritte, so erfolgt dies im Auftrag, im Namen und auf Rechnung des Auftraggebers. In diesem Fall haftet die Agentur weder für die Erfüllung der vertraglichen Verpflichtung des Auftraggebers oder des Dritten noch für dessen Bonität, die sie nicht geprüft hat. Der Auftraggeber wird die Agentur von allen Ansprüchen Dritter in diesem Zusammenhang freistellen.

13.2

Erfolgt die Beauftragung ausnahmsweise im Namen und auf Rechnung der Agentur, so ist diese berechtigt, jederzeit eine angemessene Akontozahlung zu verlangen.

14. Schlussbestimmungen

14.1

Abweichende oder ergänzende individualvertragliche Regelungen bezüglich dieser AGB oder des erteilten Auftrages bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform und gelten nur für den jeweiligen Auftrag. Dies gilt auch für die Abbedingung der Schriftformklausel. Das Schriftformerfordernis ist auch durch Telefax oder E-Mail erfüllt. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht.

14.2

Sollte eine der Bestimmungen dieser AGB oder des Auftrages unwirksam sein oder werden, berührt dies nicht die Wirksamkeit der AGB oder des Auftrages im Übrigen. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Regelung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Das gleiche gilt im Falle einer Regelungslücke.

14.3

Gerichtsstand und Erfüllungsort ist der Sitz der Agentur, es sei denn, dass vom Gesetz zwingend ein anderer Ort vorgeschrieben ist. Es gilt deutsches Recht.

 

FANAL WERBUNG + DESIGN • UNSER STANDORT

So finden Sie uns

Submitting Form...

The server encountered an error.

Vielen Dank für Ihre Nachricht ...

FANAL WERBUNG+DESIGN

Stefan w. Melzner

Beethovenstraße 33 71116 Gärtringen Telefon +49 (0)7034-28 65-93 Fax +49 (0)7034-28 65-94 E-Mail welcome@fanal-werbung.de

 

Seitenanfang

IMPRESSUM